Fotografie mit Multikoptern (auch Drohnen genannt)

 

Einsatzmöglichkeiten unserer Multikopter

Mit entsprechender Ausrüstung sind die Einsatzmöglichkeiten unserer Multikopter sehr vielfälltig.

Sicherheit

Der Einsatz eines Multikopters erfordert bezüglich Sicherheit in allen Belangen oberste Priorität. Der Multikopter-Pilot teilt den Flugraum mit dem übrigen Flugverkehr, sei dies im zivilen- oder im militärischen Bereich. Der Flugraum und die Limitationen für die verschiedenen Flugkörper sind durch das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) geregelt. Auch sind Flügen in bestimmten Zonen bewilligungspflichtig. Wir halten uns strickte an diese Vorgaben des BAZL. Auch gilt es besonders zu beachten, dass sich Drittpersonen ausserhalb des Gefahrenbereichs aufhalten. Wir arbeiten nach einer Check-Liste, welche all diese Aspekte berücksichtigt. Weiter sind wir gegen unvorhersehbare Unfälle versichert. Wir werden jedoch alles daran setzten, dass es nie zu einem Schadenfall kommen wird.

Privatsphäre

Ob im privaten- oder öffentlichen Raum, nehmen wir Rücksicht auf die Privatsphäre der Bevölkerung. Respektvoll halten wir uns strickte an die geltenden Gesetze des BAZL.

Technik

Unsere Multikopter sind ferngesteuerte Fluggerät mit acht bzw. sechs im Kreis angeordneten Rotoren. Mit einem maximalen Abfluggewicht von ca. 11kg kann eine Kamera für Einzelbilder und HD/UHD Video mitgeführt werden. Unsere Kamera ist eine Sony A7 II und ist mit einem professionellen Objektiv von Carl Zeiss bestückt. Mit dem Vollformat Sensor der Kamera und dem Carl Zeiss Objektiv ist eine professionelle Bildqualität sichergestellt. Unsere Spezialität ist es auch Panoramen aus der Luft aufzunehmen. Diese können in bester Qualität grossformatig ausgedruckt werden. Mit einem geeigneten Player kann das 360° Panorama auch auf ihrer Website betrachtet werden.

 

Unsere Multikopter sind einsatzbereit!

 

 

DJI S1000 in der Luft

Quelle: RIOT Media



1 Multikopter DJI S1000 Pro(Oktocopter) mit Kamera 5D Mark II von Canon
1 Multikopter DJI S1000 Pro (Oktokopter) mit Kamera Sony A7II und weitere

(Max. Abfluggewicht 11kg)

 

 

Pult mit Fernbedienung



Sendepult mit Futaba T14SG Fernbedienung und Kontrollmonitor für den Multikopter-Pilot

 



Pult mit Fernbedienung

 

Sendepult mit Futaba T14SG Fernbedienung und Kontrollmonitor für den Fotograf

 

Gimbal Ronin-M
RONIN-M Gimbal von DJI
 
Unser RONIN-M Gimbal von DJI ist in allen 3-Achsen stabilisiert und erlaubt so, in Bewegung, wackelfreie Videoaufnahmen am Boden. Wir haben das Gimbal an einem unserer zwei Oktokoptern S1000 Pro adaptiert und sind so in Lage, mit fast jeder Kamera, hochaufgelöste 360° Panoramen auch aus der Luft aufzunehmen. Als Aufnahmegerät verwenden wir zur Zeit die spiegelose Kamera A7 II (24MP) von Sony mit dem Spitzenobjektiv LOXIA f2/35mm von Carl Zeiss. Ein Test mit der 42MP Kamera A7R II von Sony ist noch ausstehend.

 

Unser kleiner Hexakopter hat ein Abfluggewicht von max. 3kg und ist mit einer Kamera für Einzelbilder und HD Video ausgerüstet.

 

Drohne Kamera im Hochformat

 



Drohne DJI Falme Wheel F550 (Hexakopter) mit Kamera von Sony

 

 

Pult mit Fernbedienung



Sendepult mit Graupner MX-20 Fernbedienung und Kontrollmonitor

 

 

Ground Station

Stativ mit Ablageplatte, Sonnenschutz und Notebook für den Daten-Link mit Google Earth


copyright by J. Ehrler, www.panorama-factory.ch

Beispiele:

 


Home Taste gedrücktnach oben Taste gedrückt